1990 lernte ich über eine Freundin die Firma DÉESSE kennen. Ich war sofort begeistert von den Produkten, der Firmenphilosophie und dem ansprechenden Vertriebsweg. Damals arbeitete ich noch als Sekretärin bei einer großen Amberger Firma und wollte mir eigentlich nur mein Urlaubsgeld für meine aufwendigen USA- und Canada-Reisen dazu verdienen. Ich stieg voll Elan ein und merkte bald, dass es nicht bei "nebenbei" bleiben wird. Mein Gastgeber- und Kundenstamm wuchs ständig, so auch meine kleine Gruppe an rekrutierten Damen, die ebenfalls von den Produkten und der Firma begeistert waren.

Irgendwann musste ich mich entscheiden  und nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit entschied ich mich, mein eigener Chef zu werden und kündigte.

Ich habe es bis heute nie bereut.

 

Es macht unendlich Spass,  neue Menschen kennenzulernen und sie ein Stück zu begleiten. Aus langjährigen Gastgebern und Kunden sind inzwischen gute Freunde und Bekannte geworden und nicht selten  wird aus einer Kundin bzw. Gastgeberin eine erfolgreiche Beraterin.

 

Ich freue mich, wenn ich auch Sie begleiten darf.